Chiemsee-Jugendpokal 2017

Segeln als Breitensport  

Prien/Gollenshausen - Der Yachtclub Gollenshausen e.V. (YCG) und der Segelclub Harras Chiemsee e.V. in Prien (SCHC) sind Vereine mit großem Engagement in der Jugendarbeit. Nach dem erfolgreichen Start in 2016 wird der Chiemsee-Jugendpokal 2017 um einen weiteren Anlass erweitert.

 

Nicht alle segelinteressierte und begeisterte Jugendliche können aus zeitlichen oder finanziellen Gründen im Spitzensport aktiv sein, sind aber trotzdem sehr ambitioniert. Das ist die Zielgruppe der neuen Jugendregatta am Chiemsee. Teambildung, Dabeisein und Spaß haben stehen im Vordergrund dieses Events.  

 

Nach einem erfolgreichen Segeltag treffen wir uns zum Barbecue mit Siegerehrung und Preisverleihung. Eine gute Gelegenheit neue Freundschaften und Kontakte zu knüpfen. Sollte Wind und Wetter ein Segeln nicht erlauben, so findet ein unterhaltsames Alternativprogramm statt. Erwartet wird ein faires, schönes, gemeinsames Segeln ohne Ranglistendruck.

 

Teilnehmen können alle Jugendlichen von 10 bis 21 Jahren. Die Wertung erfolgt nach dem Yardstick, d.h. Boote aller Klassen, außer Optimisten-Jollen können teilnehmen. Am 8. Juli 2017 ist der Start zum 1. Lauf in Gollenshausen gefolgt vom 2. Lauf am 30. Juli 2017 bei der Sportgemeinschaft Katek-Grassau in Übersee und dem Finale am 27. August 2017 beim Segelclub Harras Chiemsee in Prien statt. An allen Regatten werden, je nach Wind, 2 -3 Wettfahrten stattfinden. Die Starts erfolgen in drei Gruppen für Jollen, Yachten und eine offene Klasse für Boote die nicht in die erst genannten Gruppen passen. Es werden die jeweiligen Tagessieger geehrt und die Gesamtsieger jeder Gruppe aus allen 3 Regatten erhalten den Chiemsee-Jugendpokal.